Unsere Ziele

Neue Strecken, neue Bahnhöfe, neue Lebensqualität

Mobilität muss neu gedacht werden, ein gutes Bahnangebot ist die Voraussetzung dafür, dass die Verkehrswende gelingen kann. Der Umstieg auf die Bahn darf nicht nur propagiert und das Gegenteil gemacht werden, nämlich den Straßenverkehrs weiter zu forcieren, wie es aktuell die Koalition in Berlin beschlossen hat.

Wir fordern generell den

Ausbau des Schienennetzes für Personen- und Güterverkehr Bezahlbare und verständliche Tarife. Einfacher Ticketkauf von Haustür zu Haustür.

Starke Rechte für Fahrgäste wie die einfache und digitale Rückerstattung von Tickets bei Verspätungen.

Subventionen und Steuervorteile für klimaschädlichen Verkehr wie Flugzeug und Auto beenden und stattdessen den Klimavorteil der Bahn belohnen.

Einen ergänzenden Sozialtarif zum Deutschlandticket.

Priorisierung des Landes auf den Aus- und Aufbau bestehender Infrastruktur im ÖPNV.

Die optimale Verknüpfung aller Verkehrsträger für eine optimale und regelmäßige Nutzung von und in alle Landesteile hinein.

Wir fordern speziell den

Den Ausbau der bestehenden Schieneninfrastruktur wie zum Beispiel den viergleisigen Ausbau zwischen Mainz und
Frankfurt.

Den Aufbau einer Stadt-Umland-Bahn zwischen dem bestehenden Straßenbahnnetz Mainz in die rheinhessischen Gemeinden hinein.

Vollständige Reaktivierung der Eifelquerbahn (Koblenz - Gerolstein)

Reaktivierung der Hunsrückquerbahn

Reaktivierung der Zellertalbahn

Die Wiederertüchtigung und Nutzung vorhandener Infrastruktur

Vollständige Reaktiverung der Aartalbahn von Diez bis Wiesbaden/ Mainz

Reaktivierung der Brexbachtalbahn

Reaktivierung der Bahnstrecke Koblenz - Bassenheim mit Aufbau eines getakteten Ringverkehrs zwischen Lahnstein-Neuwied-Bassenheim-Koblenz-Kobern-Gondorf

Reaktivierung der Trierer Weststrecke